vfz - Handelszeitung Vieh und Fleisch
  ::  VFZ   ::  Service   ::  Abonnement   ::  Anzeigenredaktion   ::  Website
Adenauerallee 176 • 53113 Bonn
Telefon: 02 28 / 28 07 93 • Fax: 02 28 / 21 89 08
VFZ
News
Termine
Archiv
Links
Service
Newsletter
Marktnewsletter
Shop
Kaufen / Verkaufen
Abonnement
Abonnent werden
Probe-Abo
Anzeigenredaktion
Mediaplan
Anzeigen schalten
Website
Kontakt
Impressum
Haftungsausschluss
08.05.2012 rss_feed

DBV: Rückgang des Schweinepreises nicht akzeptabel

Veredelungstag   Dbv Vize Franz Josef Moellers   Ff Foto Dsc

ff-Foto:  Franz-Josef Möllers, Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und Veredelungspräsident des DBV,

 

Schlachtunternehmen müssen ihre Verantwortung wahrnehmen"


Berlin (ba/vfz/DBV) Als Affront gegen Schweinehalter, die mit immer weiter steigenden Futterkosten zu kämpfen haben, sieht der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Franz-Josef Möllers, den deutlichen Rückgang der Schweinepreise um minus 5 Cent am Freitag vergangener Woche.

Statt auf ein für die rentable Schweinehaltung lebensnotwendiges, höheres Preisniveau hinzuarbeiten, hätten die Schlachtunternehmen leichtfertig gegenüber dem Lebensmitteleinzelhandel zu Lasten der Landwirte nachgegeben. Fast zum selben Zeitpunkt wie im vergangenen Jahr werde ein positiver Preistrend einfach abgebrochen und damit auch ein verheerendes Signal an den Lebensmitteleinzelhandel gegeben.

Besonders ärgerlich sei, dass die Lage bereits seit Tagen in der Branche schlecht geredet werde. Verantwortliches Handeln in der Wertschöpfungskette sieht anders aus, erklärte Möllers. Damit würden sich die Schlachtunternehmen letztendlich ins eigene Fleisch schneiden. Denn unter solchen preislichen Voraussetzungen könnten die Schweinehalter wirtschaftlich nicht mehr lange durchhalten.


Suche
Abonnenten-Login
Benutzername

Passwort

Aktuell: Tiertransporte
Vfz Logo
Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam jemand, der wusste das nicht und hat es gemacht. >>>
Hier geht's zum...
Tiertransportkontrollen
vfz Fragebogen zur Kontrollen von Tiertransporten (c) DVH-Fachverlag, Bonn
Sie wurden kontrolliert? Hier können Sie den Fragebogen der vfz – Handelszeitung herunterladen. Den Bogen ausfüllen und sofort an die vfz - Redaktion faxen. >>>